Fessenheim von Jürgen Lodemann

9,00 

40 vorrätig

Artikelnummer: 104 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Fessenheim von Jürgen Lodemann

Fessenheim, das umstrittene, das unsichere Atomkraftwerk im Elsaß, am Oberrhein. Jürgen Lodemann spielt das “was wäre, wenn” durch bis in die letzte Konsequenz. Was wäre, wenn ein Rhein- Tsunami – ausgelöst durch ein Erdbeben – das Atomkraftwerk Fessenheim überflutet, zerstört, die radioaktive Wolke nach Nordwesten zieht und nach 30 Minuten Freiburg erreicht. Wie reagiert die Bevölkerung, wie werden 240.000 Einwohner Freiburgs innerhalb einer halben Stunde evakuiert? Ein aufwühlendes Plädoyer, ein Stück littérature engagée des Freiburger Journalisten, Schriftstellers und Geographen Jürgen Lodemann. Seine Antwort auf Fukushima.

Jetzt, nachdem Ende Juni 2020 das Atomkraftwerk endgültig abgeschaltet wurde, lässt uns das Buch mit leichtem Gruseln zurück, mit der Erleichterung des nochmal davongekommen seins, dem Damoklesschwert ein Schnippchen geschlagen zu haben.

Das Buch wird nicht weiter aufgelegt. Wir haben vom Autor einige Exemplare zur Verfügung gestellt bekommen und verkaufen diese zum halben Preis.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fessenheim von Jürgen Lodemann“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.